Willkommen beim NABU-Vogelschutzzentrum

Für Mensch und Natur


Aktuelle Meldungen

Achtung: Schließung der Vogelaufnahme vom 22.07-.26.07.2024!

Bitte beachten: Aufgrund von Personalmangel müssen wir die Vogelpflegestation vom 22.07.-26.07.2024 leider schließen. Eine Aufnahme von Patienten ist uns in dieser Zeit leider nicht möglich!

 

Wenn Sie einen hilfsbedürftigen Vogel gefunden haben, erkundigen Sie sich bitte unter www.wildvogelhilfe.org nach der nächstgelegenen Aufnahmestation oder wenden Sie sich an die nächstgelegene Tierarztpraxis.

 

Wenn Sie sich unsicher sind, ob das Tier Hilfe benötigt, können Sie unter www.NABU.de/wildvogel-in-notTipps zur Einschätzung der Lage finden.


Vielen Dank für Ihr Verständnis,

Ihr NABU-Vogelschutzzentrum


Foto: NABU/Christoph Bosch
Foto: NABU/Christoph Bosch

Vogel des Jahres 2024

Die öffentliche Wahl zum Vogel des Jahres 2024 hat der hübsche aber bedrohte Kiebitz für sich entschieden. Mehr

 

Foto: NABU/D. Schmidt
Foto: NABU/D. Schmidt

Monitoring häufiger Brutvögel

Ehrenamtliche mit guten avi-faunistischen Kenntnissen können sich bei der Erfassung von Brut-vögeln in Baden-Württemberg hier längerfristig engagieren. Mehr

Foto: mehlarchitekten
Foto: mehlarchitekten

Wir bauen 2024 bis 2026 eine neue Vogelpflegestation

Der Betrieb der Station läuft während der Bauarbeiten weiter, für Einschränkungen bitten wir um Verständnis. Mehr



Sie haben einen Wildvogel gefunden und wissen nicht ob er hilfsbedürftig ist?

Nicht alle Vögel benötigen Hilfe durch Menschen. Manchmal ist aber nicht sofort erkennbar, ob ein Vogel verletzt ist oder ob es sich nur um einen Jungvogel handelt, der noch nicht ganz flugfähig ist aber weiterhin von den Eltern versorgt wird.

 

Wenn Sie sich unsicher sind, ob ein Vogel hilfsbedürftig ist oder nicht finden Sie schnelle Tipps und Infos zur Einschätzung der Lage unter: www.NABU.de/wildvogel-in-not


Sie haben einen verletzten oder hilfsbedürftigen Vogel gefunden?

Bitte rufen Sie uns nur im Notfall zu einem Fundvogel und nur mit Fundort innerhalb Baden-Württembergs an, da wir durch zu viele andere Anrufe oft an unserer eigentlichen Arbeit gehindert sind. Falls Sie Hilfe zu einem Findling außerhalb Baden-Württembergs benötigen, finden Sie dortige Vogelpflegestationen hier

 

Unsere Telefonnummer:

07473 1022

 

Unsere Telefonzeiten:

Montag - Freitag 9 - 12 Uhr und 13 - 17 Uhr

 

Abgabe von Fundvögeln:

Montag - Freitag 9 - 12 Uhr und 13 - 17 Uhr


Sie haben andere Fragen zu Natur und Umwelt?

Bei allgemeinen Fragen zu Natur und Umwelt erreichen Sie das NABU-Naturtelefon
unter Tel. 030 284 984 6000

von Montag - Freitag: 9.00 - 16.00 Uhr

 


Einblicke in das NABU-Vogelschutzzentrum

Foto: NABU/Daniel Schmidt-Rothmund
Foto: NABU/D. Schmidt

Projekte und Partner

Hier finden Sie eine Übersicht zu unseren aktuellen Vogelschutzprojekten, Partnern und Auftraggebern. Mehr


Foto: Bianka Brobeil
Foto: NABU/B. Brobeil

Vogelpflegestation

In der Vogelpflegestation können wir alle verletzten einheimischen Vögel aufnehmen und versorgen, von Amsel bis Zaunkönig. Nach ihrer Genesung werden die Vögel wieder in die Freiheit entlassen. Mehr


Foto: NABU/T. Zigann
Foto: NABU/T. Zigann

Umweltbildung

Im NABU-Vogelschutzzentrum Mössingen arbeiten wir nicht nur an Projekten, wir kümmern uns auch um verletzte Vögel und geben gerne unser Wissen dazu weiter. Dafür bieten wir Umweltbildung für Groß und Klein. Mehr

 


Foto: NABU/D. Schmidt-Rothmund
Foto: NABU/D. Schmidt-Rothmund

Über uns

Hier finden Sie alles über den Kontakt und die Anfahrt zu uns, über unser Team, unsere Jahresberichte und Fachpublikationen, über die Geschichte des Zentrums sowie über unseren Träger. Mehr

 


Foto: NABU/T. Zigann
Foto: NABU/T. Zigann

Kontakt

Sie möchten mehr über uns und unsere Arbeit erfahren oder haben Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne! Mehr

 


Vielen Dank für Ihren Besuch auf unseren Seiten!